Bukowski Poems

Die Heftreihe Bukowski Poems beinhaltet zweiundvierzig Gedichte des US-amerikanischen Schriftstellers Charles Bukowski. Grob, laut, dreckig, hart, direkt, aber auch sanft, melancholisch und sensibel – die ausgewählten Texte sind exemplarisch für den eigenwilligen Erzählstil des Autors.

Bukowskis Gedichte lesen sich oft wie verkürzte Varianten seiner Short Stories. Auch sie handeln häufig von Pferderennen, Frauen und Trinkerei; erzählen von banalen Alltagsgeschichten aus dem Leben eines Außenseiters.
Die enthaltenen Stücke wurde frei nach subjektiven Aspekten ausgewählt und thematisch sortiert.

Die stilistische und inhaltliche Einfachheit der Texte findet sich formal in der alltäglich anmutenden Heftform wieder.  Jedes Heft entstand im manuellen Siebdruckverfahren.

Die Arbeit entstand als praktischer Teil meiner Bachelorthesis an der Muthesius Kunsthochschule Kiel im Studiengang Kommunikationsdesign / Typografie und Buchgestaltung im Sommersemester 2015.
Betreut von: Prof.in Annette le Fort, Prof.in Dr. habil. Christiane Kruse, Prof. André Heers

245 x 340 mm
Softcover
32 / 44 Seiten
Siebdruck
EOS Werkdruckpapier
Schrift: Folio