Das Arabische Alphabet. Eine Annäherung

Das Buch ist eine Sammlung von Schrift-Übungsblättern, die ich über einen Zeitraum von 8 Monaten erstellt habe. In dieser Zeit lernte ich das arabische Alphabet und beschäftigte mich mit der Schreibweise der Buchstaben. Das Buch dokumentiert meinen Lernprozess.
Die kalligraphischen Übungen, die mit verschiedenen Metall- und Bambusfedern und Tinte geschrieben wurden, zeigen die Annäherung an ein unbekanntes Schriftsystem: vom Schreiben einzelner Zeichen in isolierter Form über das Schreiben mehrerer Buchstaben bis hin zu vollständig ausgeschriebenen Wörtern.
Die häufige Wiederholung einzelner Zeichen spielt dabei eine zentrale Rolle. Sie werden so lange auf dem Papier geübt, bis ihre Form sich gleichermaßen ins Gedächtnis eingeschrieben hat und sich der Körper automatisch an den jeweiligen Bewegungsablauf erinnert. Der Lernprozess des Schreibens ist im Buch nachvollziehbar und ist der Vorläufer für die Entwicklung eigener Schriftzeichen.

Die Blattsammlung wurde in Originalgröße auf dem Risographen gedruckt und mit einer Ringbindung zusammengehalten. Der Buchumschlag ist ein gefalteter Umschlag, der einmal um den Spiralbinderücken herumläuft und vorne nach innen eingeklappt wird. Auf der Cover-Innenseite ist eine Handübung zur Einstimmung auf das Schreiben zu sehen.

144 Seiten, 23 x 27,5 cm
Masterprojekt im Wintersemester 2016
Betreuung: Prof.in Annette le Fort, Prof. André Heers